Der Rucksack ist auch zu Beginn des 21. Jahrhunderts bei allen Generationen beliebt

Rucksäcke online kaufenDer Rucksack ist in so gut wie jedem Haushalt mindestens einmal vorhanden. Der sich daraus resultierende Kultcharakter hat sich jedoch nicht zufällig ergeben. Vielmehr ist dieses Image der seit Jahrhunderten aufgehenden Mischung aus praktischen und modischen Eigenschaften zu verdanken. Wer heute einen Rucksack kauft, darf sich daher immer auch über ein Lifestyleprodukt freuen in dessen Design genauso viele Arbeitsstunden geflossen sind wie in die funktionellen Eigenschaften. Daraus ergibt sich eine große Auswahl an Designs und Rucksäcke für alle Gelegenheiten. Der Rucksack gehört daher auch in Zukunft zu den Must Haves für alle Generationen.

Unsere Rucksäcke in der Übersicht

Produkte sind Affiliate-Links zu Amazon.de

Was den Rucksack von anderen Taschen und Gepäck unterscheidet

moderner RucksackDer Rucksack wird oft sowohl zu den Taschen als auch Gepäckstücken gezählt. Das ist in erster Linie der Vielzahl der aktuell angebotenen Rucksäcke zu verdanken. Dennoch ist der Rucksack eigentlich eine Kategorie für sich selbst. Denn der Rucksack gehört zu einer der komfortabelsten Optionen Gegenstände zu transportieren. Der Träger hat beide Hände frei und kann somit ungestört telefonieren oder sein Kind an der Hand halten. Gleichzeitig sitzen die Schultergurte fest und müssen nicht wie bei einer Tasche von Zeit zu Zeit wieder nachjustiert werden. In einem Rucksack können zudem auch höhere Gewichte transportiert werden, da sich dieses über die Schultern und den gesamten Rücken verteilt. Dennoch sollte die Grundregel beachtet werden niemals mehr als 10 % des Körpergewichts auf dem Rücken zu tragen, um Haltungsschäden und Rückenschmerzen vorzubeugen. Während Erwachsene zum Beispiel bei Reisen durchaus für einen kurzen Zeitraum auch mehr Gewicht tragen können, sollte diese Grenze bei Kinder konsequent eingehalten werden.

Die wichtigsten Typen von Rucksäcken

TagesrucksackRucksack ist nicht gleich Rucksack. Zwar ähneln sich viele Modelle optisch, verfügen jedoch über Eigenschaften die es erforderlich machen diese in eigene Kategorien zu unterteilen. Das dient nicht nur der einfacheren Unterscheidung, sondern erleichtert auch den Käufern die Auswahl. Zu den wichtigsten Kategorien zählen aktuell:

Freizeitrucksäcke – der passende Begleiter für eine aktive Freizeitgestaltung

tagesrucksack von fjällrävenJeder kennt den Rucksack, der an der Garderobe nur darauf wartet, dass die beste Freundin anruft und zum Schaufensterbummel einlädt.

  • Geldbeutel
  • Schlüssel
  • eine Jacke oder auch
  • ein Kosmetiktäschchen

sind in einem Freizeitrucksack innerhalb weniger Minuten verstaut, was diesen ideal für eine spontane Freizeitgestaltung macht. Freizeitrucksäcke begleiten ihre Besitzer meist für sehr viele Jahre. Im Laufe dieser Zeit sind diese mit zahlreichen Erinnerungen verbunden. Freizeitrucksäcke können zudem frei ausgewählt werden. Hier zählen weder Bestimmungen für das Handgepäck im Flugzeug noch der Dresscode des Arbeitgebers, sondern einzig der persönliche Geschmack. Zur Auswahl stehen hierfür in jeder Jahreszeit tausende von Designs, die zudem in jeder Saison neue Trends bereithalten.

Businessrucksäcke – selbst in konservativen Berufen kein No Go mehr

Lange galt die Aktentasche, als die einzige Möglichkeit in konservativen keine negative Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Heute riskieren selbst Bankangestellte keine fragenden Blicke ihres Vorgesetzten, wenn diese mit einem Businessrucksack zur Arbeit erscheinen. Da besonders in Großstädten immer mehr Bewohner freiwillig vom Auto auf öffentliche Verkehrsmittel oder das Fahrrad wechseln ist der auf dem Rücken getragene Businessrucksack vielfach einfach praktischer. Ob als Rucksack Trolley oder als Laptoprucksack steht Berufstätigen zudem eine breite Auswahl an verschiedenen Modellen zur Verfügung. Die Hersteller werden damit nicht nur aufgrund der optischen Aspekte den Anforderungen an einen modernen Businessrucksack mehr als nur gerecht.